Bali – Insel der Götter

Bali, die Insel der Götter. Gibt es einen schöneren Ort für Ferien und Urlaub. Wundervolle Strände, freundliche Menschen und interessante Kultur. Dort finden sich speziellen Tänze. Wer lebt wohl dort, Moslems, Hindus oder Buddhisten. Von allen ein wenig, aber eine Religion bestimmt weitgehend das Leben.

Die Webseite wird bald mit Leben erfüllt. Immer wenn ich was zu Bali sehe, werde ich das hier veröffentlichen

Sehenswürdigkeiten von Bali

Google kommt immer wieder mit neuen Ideen. Im Reisebereich kann ganz einfach nach Sehenswürdigkeiten gesucht werden. Hier der Link:
Wichtigste Sehenswürdigkeiten nach Meinung von Google

Bali hat einerseits traumhafte Strände, andererseits wegen dem Hindu Glauben, viele grossartige Tempel. Hinzu kommen landwirtschaftliche Besonderheiten, wie Reisterrassen.

Wenn Sie in Bali sind, haben Sie genügend Zeit mit offenen Augen Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Sprechen Sie auch mit den Menschen, über ein Lächeln und ein freundlichen Kontakt freut sich jeder.

Nachdem Bali so stark vom Tourismus abhängig ist, werden viele Gespräche auf Englisch gelingen. Nehmen Sie sich Zeit für diese wunderbare Insel und unternehmen Sie ein paar Ausflüge. Ein Land zu entdecken ist immer eine grossartige Herausforderung.

Reiseideen für Bali

Bali ist ein beliebte Ferieninsel für Australier. Mittlerweile reist die ganze Welt dorthin. Ich bin bei der ersten Recherche doch schockiert gewesen, wie hoch die Bevölkerungsdichte ist.

Jetzt wo immer mehr Leute fliegen und Bali eben sehr bekannt, stellt sich die Frage, wie der Tourismus in Zukunft aussieht. Tourismus gibt den Menschen Arbeit, keine Frage.

Bali ist ein beliebtes Ziel von Influencern. Jeder will dazu schreiben, Inhalte bringen ja Geld. Diese Webseite ist ein wenig anders, sie zeigt Schattenseiten.

Der Redakteur Stephan Zurfluh

Ich habe viele Webseiten, auch zu den Malediven und Seychellen. Es bietet sich an, sich auf ein Thema festzulegen. Das ist nicht das Ziel. Mir ist daran gelegen, dass der Tourist einfache Namen zu seinen Reiseziel zu haben.

An einen indonesischen Abend in Konstanz habe die wundervolle Kultur kennengelernt und auch mit dem Botschafter lange gesprochen und was für den Tourismus getan werden kann. Ich hatte da keine einzige Buchung, doch alle Reiseanbieter haben sich gegenseitig unterstützt. Etwas was verloren gehen kann.

Nun ja, schauen wir mal, wie das mit der Webseite weitergeht.

Stephan Zurfluh
Postfach 1423
CH-8021 Zürich

info@i-p-s.ch
+41 79 320 57 91